DRK bittet am 21. April um Altkleiderspenden

DRK bittet am 21. April um Altkleiderspenden
all News sl

Kreis Borken (drk-press). Eine gemeinnützige Altkleidersammlung führt
das Rote Kreuz im Kreis Borken am Samstag, 21. April, an fünf Standorten
durch. Gesammelt werden Kleidungsstücke aller Art, Woll- und
Stricksachen, Schuhe (gebündelt), Federbetten und Vorhänge.
Sammelstellen sind:
– Bocholt, KARO, Kaufhaus Rotes Kreuz, Kreuzstraße 18-20
– Borken, KARO, Kaufhaus Rotes Kreuz, Röntgenstraße 6
– Gescher, DRK-Ortsverein Gescher, Venneweg 18
– Vreden, DRK-Ortsverein Vreden, An`t Lindeken 101
– Eine besondere Aktion findet in Heek in Zusammenarbeit mit dem
Raiffeisenmarkt statt. Hier werden erneut „Kartoffeln gegen Klamotten“
getauscht. Das heißt, für Spenden gibt es Kartoffeln, die dankenswerter
Weise vom Raiffeisenmarkt gespendet werden.
Die Sammlung steht unter dem Zeichen: „Deutsches Rotes T-Shirt. Wir
brauchen dich, um Menschen mit Kleidung zu versorgen.“
Die gesammelten Spenden werden zum Teil in den Sozialkaufhäusern
KARO, Kaufhaus Rotes Kreuz in Borken und Bocholt, gesichtet, sortiert
und dann im Laden zum Verkauf angeboten. Die Erlöse ermöglichen eine
sozialversicherungspflichtige Einstellung von Menschen mit und ohne
Handicap und versorgen Bürger mit gut erhaltener, günstiger Kleidung und
Haushaltsgegenständen.
Der Rest der gespendeten Waren wird laut Rotkreuz-Mitteilung an einen
zertifizierten Verwerter veräußert. Die Erlöse sind ausschließlich für
gemeinnützige, soziale und karitative Zwecke bestimmt, zum Beispiel für
Flüchtlingsberatung und das Jugendrotkreuz mit seinen 390 Mitgliedern.
Wer keine Möglichkeiten hat, am kommenden Samstag, 21. April, seine
Spenden zu den Sammelstellen zu bringen, kann diese jederzeit in einen
der vielen DRK-Alttextilcontainer werfen, die im gesamten Kreis Borken
aufgestellt sind; in jedem Ort gibt es mehrere Standorte. Eine Auflistung
findet man auch im Internet unter www.drkborken.de/Spenden/
Kleiderspenden
Außerdem können montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 18 Uhr und
samstags von 10 bis 16 Uhr Spenden im KARO in Bocholt und Borken
abgegeben werden. Gleichzeitig kann man dann vielleicht ein „Schätzchen“
im KARO erwerben.