Drogen im Straßenverkehr

Drogen im Straßenverkehr
btw Polizei

Bocholt (ots) – (fr) Am Sonntag kontrollierten Polizeibeamte gegen04.20 Uhr auf der Münsterstraße einen 41 Jahre alten Autofahrer aus Bocholt. Dieser stand anhand erster Testergebnisse und Kokain- und Alkoholeinfluss. Eine Atemalkoholanalyse ergab einen Wert von 0,49 mg/l. Um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können, entnahm ein Arzt dem 41-Jährigen eine Blutprobe. Die Polizeibeamten untersagten die Weiterfahrt und brachten den Fall zur Anzeige.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.