Bocholt (ots) – (dm) Unter dem Einfluss von Drogen führte ein 57-jähriger Autofahrer aus Bocholt in der Nacht zu Freitag sein Auto.Er war im Rahmen einer Verkehrskontrolle gegen 01.45 Uhr auf der Kölner Straße aufgefallen. Die Polizeibeamten führten vor Ort einen Test durch, der den Konsum von Drogen bestätigte.

Der Bocholter musste mit zur Wache, um dort eine Blutprobe abzugeben. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: