Effekt Grafik muss Insolvenz anmelden



Die Effekt Grafik Werbeträger GmbH & Co. KG, führender Anbieter für aufmerksamkeitsstarke POS-Lösungen aus Bocholt, hat beim Amtsgericht Münster einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Die Belegschaft wurde am Montag durch die Geschäftsführung über diesen Schritt informiert. Gerichtlich bestellter vorläufiger Insolvenzverwalter ist der Bocholter Rechtsanwalt und Sanierungsexperte Markus Freitag von der überregional tätigen Kanzlei AndresPartner.

Kurzfristig wird Freitag Gespräche mit allen wesentlichen Beteiligten aufnehmen und die rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich über die anstehenden Schritte informieren. Deren Löhne und Gehälter sind für die Monate Mai, Juni und Juli 2024 durch das Insolvenzgeld der Agentur für Arbeit gesichert.  Ziel des vorläufigen Insolvenzverwalters ist es, eine dauerhafte Fortführungslösung im Sinne von Beschäftigten, Kunden, Lieferanten und der Gläubiger der Effekt Grafik Werbeträger GmbH & Co. KG zu erreichen.

In den kommenden Wochen wird der vorläufiger Insolvenzverwalter im Zuge dessen den Geschäftsbetrieb stabilisieren und alle im zur Verfügung stehenden Sanierungsoptionen für das Unternehmen sorgfältig prüfen. „Wir werden den Geschäftsbetrieb vollumfänglich aufrechterhalten und die Kunden weiterhin wie bewährt bedienen“, sagt der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrech.

Die Effekt Grafik Werbeträger GmbH & Co. KG aus Bocholt ist eine bekannte internationale Größe im POS-Bereich. Als Impulsgeber für führende Handelsketten und renommierte Marken aus unterschiedlichsten Branchen entwickelt und produziert das Unternehmen aufmerksamkeitsstarke POS-Lösungen, die individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Mit 50 Jahren Know-How in der Druckbranche bietet das Unternehmen dabei anspruchsvolle und individuelle Drucke im Klein- und Großformat für effektvolle Innen- und Außenwerbung. Das Unternehmen beschäftigt rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Erst im vergangenen Jahr erhielt Effekt Grafik die Bocholter Auszeichnung für Familien-Freundlichkeit (Foto Archiv)

Die Kanzlei AndresPartner, Rechtsanwälte & Steuerberater, Insolvenzverwaltung & Restrukturierung, Partnerschaft mbB („AndresPartner“) hat sich auf die professionelle Bearbeitung von Insolvenzverfahren spezialisiert. Die Partner der Kanzlei, darunter Rechtsanwalt Markus Freitag, werden von Insolvenzgerichten in Nordrhein-Westfalen,  Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Bayern als Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt. In zahlreichen Verfahren unterstützten die Rechtsanwälte der Kanzlei Unternehmen und Organisationen auch als Restrukturierungsbeauftragte oder Generalbevollmächtigte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert