Januar 29, 2022

Ein Weihnachtsbaum auf Reisen….

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Von BIANCA MÜMKEN
Weihnachten kann kommen. Die Tanne vor dem historischen Rathaus steht. Sie wurde heute morgen mit einem 100 Tonnen schweren Kran am Hemdener Weg 30 abgeholt und anschließend unter Leitung von Ludger Diekhues, Stadtmarketing Bocholt, und Mitarbeitern von Autokrane Schares und dem ESB vor dem historischen Rathaus platziert.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete sich Besitzer Willi Altrogge von seinem Prachtexemplar, das er vor ca. 50 Jahren aus dem Emsland mitgebracht hatte. Da war das Bäumchen gerade mal 20cm hoch. Innerhalb 50 Jahren ist das Bäumchen auf stolze 14 Meter Höhe herangewachsen. Im Laufe des Tages wird der Baum noch geschmückt und morgen ab 17.00Uhr auch beleuchtet, damit er in hellem Glanz erstrahlen kann.
Alle Jahre wieder werden in Bocholt für den Weihnachtsmarkt und die Weihnachtsbeleuchtung einige große Tannenbäume aus privaten Gärten und Parks abgeholt. In diesem Jahr sind es sieben Stück, drei Stück wurden mit größerem Kran und LKW transportiert, vier Stück mit einem Seitenladekran und LKW.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News