September 16, 2021

Einbruch auf dem Liebauweg / Bewohnerin trifft auf Einbrecher

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – (fr) In der Nacht zum Donnerstag hebelten Einbrecher zwischen 01.15 Uhr und 02.15 Uhr eine Tür eines Wohnhausesauf. Die Bewohnerin wachte aufgrund der Geräusche auf und bemerkte die drei Einbrecher. Diese forderten die 76-jährige Geschädigte auf, im Schlafzimmer zu bleiben – dem kam die Geschädigte auch nach. Körperlich angegriffen vwurde sie nicht.
Die Täter flüchteten mit ihrer Beute (Bargeld und Schmuck). Sie werden wie folgt beschrieben:
1. Ca. 180 cm groß, schlanke Statur, ca. 20-22 Jahre alt, untere Hälfte des Gesichts mit rotem Halstuch maskiert. Sprach gebrochen Deutsch mit ausländischem Akzent. Vermutlich osteuropäischer Herkunft
2. Ca. 180 cm groß, schlanke Statur, ca. 20-22 Jahre alt, untere Hälfte des Gesichts mit Halstuch maskiert. Vermutlich osteuropäischerHerkunft
3. Ca. 165-170 cm groß, stabilere Statur, ca. 20-22 Jahre alt, untere Hälfte des Gesichts mit rotem Halstuch maskiert. Sprach gebrochen Deutsch mit ausländischem Akzent. Vermutlich osteuropäischer Herkunft
Alle drei Täter trugen schwarze Lederjacken, Handschuhe und dunkleWintermützen und hatten eweils eine Taschenlampe dabei.
Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp