Emmerich-Hüthum – Verkehrsunfall / 69-jährige Frau tödlich bei Verkehrsunfall verletzt



Am Montagmittag (18. März 2024) gegen 12:55 Uhr kam es auf der Eltener Straße (B 8) etwa in Höhe der Mailandstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 69 Jahre alte Frau aus Emmerich befuhr in ihrem Opel Corsa die Eltener Straße in Richtung Emmerich, als sie aus bislang nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Durch den Zusammenstoß wurde die Emmericherin tödlich verletzt. Der polizeiliche Opferschutz kümmerte sich um die Angehörigen der Frau. Für die Dauer der Unfallaufnahme, für die das Verkehrsunfallaufnahme-Team der Polizei Kleve am Unfallort erschien, wurde die Eltener Straße (B 8) zwischen dem Brahmberg und der Felix-Lensing-Straße bis gegen 17:00 Uhr voll gesperrt. Das verunfallte Fahrzeug wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Der Bauhof der Stadt Emmerich unterstützte die polizeilichen Maßnahmen durch das Aufstellen von Absperrmaterial. Das Ordnungsamt wurde bezüglich ausgelaufener Betriebsstoffe in Kenntnis gesetzt.(as/sp)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert