Erfolgreiche Premiere der Gesundheitsberufemesse



Rund 30 Betriebe und Institutionen aus dem Gesundheitswesen stellte sich und ihre Karrierechancen am Samstag auf drei Etagen im neu eröffneten LernWerk vor. Sie gaben Einblick in über 50 Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. In spannenden Impulsvorträgen boten die Aussteller Einblicke in ihre Berufsfelder. Für Fragen und Antworten standen zudem Experten zur Verfügung. Zum Rahmenprogramm gehörte auch ein Bewerbungsmappencheck und ein Foodtruck.

Wie es sich anfühlt, wenn man die Arme nicht mehr heben kann, die Beine bei jedem Schritt schwer sind und die Ohren nur noch die Hälfte verstehen, konnten Besucherinnen und Besucher am Stand des Caritasverbandes für das Dekanat Bocholt erfahren. Dort wurde eine Alterssimulationsanzug vorgestellt. 

Die Messe, die gemeinsam vom Ärztenetz BOHRIS e.V. und der Stadt Bocholt organisiert wird, richtete sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 13, Wiedereinsteiger und Wiedereinsteigerinnen sowie Personen in der Orientierungsphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert