Oktober 2, 2022

Erneute Brandstiftung – Flammen schnell gelöscht

Erneut haben Unbekannte an der Hochfeldstraße in Bocholt gezündelt. Ein Anwohner entdeckte am Sonntag, 14.08.2022, gegen 21.50 Uhr einen brennenden Lappen, der vor einem Wohnhaus lag. Noch vor einem Übergreifen der Flammen auf einen Busch konnte eine Zeugin das Feuer löschen.

Wie berichtet, ist es in der jüngsten Vergangenheit an der Hochfeldstraße zu mehreren Brandstiftungen gekommen. Die Polizei hat inzwischen eine Ermittlungskommission gebildet und zwei Minderjährige als mögliche Tatverdächtige ermittelt. Bislang ließ sich jedoch der Tatverdacht gegen diese nicht erhärten. Sie wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Wer Hinweise im Zusammenhang mit den Bränden machen kann, sollte sich unter Tel. (02861) 9000 mit der eingesetzten Ermittlungskommission bei der Kriminalinspektion I in Borken in Verbindung setzen. (to)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News