ESB führt Pflegemaßnahmen am Aasee und im Bereich Mosse durch

ESB führt Pflegemaßnahmen am Aasee und im Bereich Mosse durch
all
___STEADY_PAYWALL___

Der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) führt im Rahmen der jährlichen Unterhaltungsarbeiten im gesamten Stadtgebiet wieder Pflegemaßnahmen an Gehölzen und Wallhecken durch. Für diese Art von Arbeiten gelten vom Gesetzgeber strenge zeitliche Vorgaben. Daher sind aktuell auch Pflege- und Rückschnittarbeiten im Bereich des Aasees und des Bürgerparks Mosse gestartet.

Im Zuge dieser Maßnahmen erfolgt ein Rückschnitt im Bereich der Uferzonen. Weiterhin soll durch den Freischnitt der Sichtachsen das Gewässer für Besucher wieder einsehbar und somit erlebbar gestaltet werden. Letztlich werden an verschiedenen Großgehölzen sogenannte Verjüngungsschnitte durchgeführt, um den Wuchs der jeweiligen Pflanze zu lenken und so eine vitale Ausbildung des Gehölzes zu erzielen.

Die Maßnahmen wurden im Vorfeld mit behördlichen Fachdienststellen und Umweltverbänden abgestimmt.
Ziel der Maßnahmen des ESB ist der Erhalt der Bereiche als Naturerlebnisraum für die Besucher und gleichzeitige Ausbildung eines stabilen und ökologischen Grüngürtels um die Seen.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.