all

Essbare Stadt – Pflanzkästen für mehr Grün in der City


Die Stadt Bocholt soll grüner und ,,essbar“ werden. Mithelfen wollen dabei Kinder der Diepenbrockschule. Unter dem Motto „Atmendes Bocholt“ wurden durch den ESB auf dem Schulhof Pflanzkästen aufgestellt und in Zusammenarbeit mit der OGS und dem Verein „Essbare Stadt“ unter anderem mit Kräutern bepflanzt. Wenn die Bauarbeiten in de Rebenstraße beendet sind, werden die Pflanzkästen dorthin gebracht. Die Schule übernimmt quasi die Patenschaft und pflegt sie in Kooperation mit dem Verein. Ziel ist, mehr Grün in die Innenstadt zu bekommen, hier verbunden mit einem (Lehr-)Angebot für die Schülerinnen und Schüler der Diepenbrockschule bzw. der OGS.

Die Pflanzkästen sollen die Bocholter Bürger dazu animieren, ebenfalls Pflanzkästen aufzustellen, mit Kräutern oder anderen essbaren Pflanzen zu bestücken und somit einen Teil zur grüneren und ,,essbaren“ Stadt beizutragen. Gepflanzt wurden unter anderem Zitronenmelisse, italienischer Thymian, griechischer und scharfer Oregano, ein Colastrauch und vieles mehr.
Zur Verfügung gestellt wurden die Pflanzen vom Verein ,,Essbare Stadt” Bocholt und Borken und dem Naturschutz ,,Nabu”.

Text und Fotos: Bianca Mümken

Berthold Blesenkemper

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.

Related Posts

  1. Terörde, Sascha says:

    Kleiner Hinweis dazu:
    Diese Zusammenarbeit ist über das Projekt Zukunftsstadt Bocholt – Atmendes Bocholt – Bewegtes Bocholt zustande gekommen. Aus diesem Projekt heraus wurde die Schule angesprochen und die Vernetzung der Schule mit dem Verein hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp