Oktober 3, 2022

EUREGIO-Beratungstag für Grenzpendler in Winterswijk

Antworten auf individuelle Fragen zum grenzüberschreitenden Leben und Arbeiten erhalten interessierte Bürger am 29. August auf dem EUREGIO-Beratungstag im niederländischen Winterswijk. Das Angebot vom GrenzInfoPunkt EUREGIO Gronau/Enschede ist kostenlos.
Am EUREGIO-Beratungstag stehen Experten für Steuern, Renten und Versicherungen ehemaligen, heutigen und zukünftigen Grenzpendlern für persönliche Gespräche zur Verfügung. In Winterswijk werden Vertreter von der SVB (Bureau voor Duitse Zaken), dem niederländischen und dem deutschen Finanzamt, der UWV sowie dem GrenzInfoPunkt der EUREGIO anwesend sein. Aktuell stehen die Corona-Ausnahmeregelungen und Homeoffice im Fokus. „Für die Sozialversicherungen gelten die Ausnahmeregelungen noch bis einschließlich 31. Dezember 2022“, so Coen van Dijk, Berater beim GrenzInfoPunkt EUREGIO. „Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, sich zu informieren, welche Auswirkungen sich durch die Änderungen ab dem 1. Januar 2023 für die eigene Situation ergeben.“

Beginn der Veranstaltung am 29. August im Gemeentehuis Winterswijk, Stationsstraat 25 ist um 14 Uhr, Ende gegen 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt der GrenzInfoPunkt eine Vorabanmeldung per E-Mail an sprechstunde@euregio.eu <mailto:sprechstunde@euregio.eu>. Fragen zum Beratungstag werden auch telefonisch unter (02562) 702-0 beantwortet.

Weitere Termine für Sprechstunden und Beratungstage sowie allgemeine Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Interessierte auf www.gipeuregio.eu <www.gipeuregio.eu/>.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News