FC trennt sich im letzten Test torlos von Lippstadt



Eine Woche vor dem Wiederbeginn in der Regionalliga West absolvierte der 1. FC Bocholt seine letzte Vorbereitungspartie ohne Torerfolg. Im kurzfristig angesetzten Testspiel gegen den SV Lippstadt erreichte die Mannschaft von Trainer Dietmar Hirsch ein torloses Unentschieden.

Das Spiel fand nicht in der Lippstädter Liebelt-Arena statt, sondern auf einem deutlich kleineren Trainingsplatz. Bei den Gastgebern stand Dominik Klann in der Startelf, der bis zum Saisonende vom FCB an Lippstadt ausgeliehen ist.

Am kommenden Samstag, dem 3. Februar empfängt der 1.FC Bocholt im Stadion am Hünting zum Auftakt des Rückrundenspiels in der Regionalliga West den 1.FC Köln II um 14:00 Uhr

Foto: Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert