August 13, 2022

Festnahme dank couragierter Zeugin

Am Mittwoch, 03.08.22beobachtete eine Joggerin zwei junge Männer, die sich gegen 06.00 Uhr an einem Verkaufsstand am Aasee zu schaffen machten. Als die beiden Täter die Zeugin entdeckten, rannten sie davon – der Zeugin entkamen sie aber nicht. Diese verfolgte die Täter, informierte die Polizei und gab fortlaufend ihren Standort durch. So konnten Polizeibeamte die beiden Verdächtigen kurz darauf auf der Jahnstraße festnehmen. Es handelt sich um Bocholter im Alter von 20 und 17 Jahren. An dem Verkaufspavillon hatten sie zum Zeitpunkt ihrer Entdeckung durch Hebeln an der Verschlussplatte bereits mehrere Scharniere herausgebrochen. Nach Einleitung des Strafverfahrens und der Durchführung kriminalpolizeilicher Maßnahmen wurden die beiden Männer wieder entlassen. (fr)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News