Filmpremiere als Auftaktveranstaltung für Ortsteil-Reihe zum Jubiläum

Filmpremiere als Auftaktveranstaltung für Ortsteil-Reihe zum Jubiläum
Künstler-Duo zeigt „processing borders“ im Gemeindehaus in Suderwick

- Werbung -


SEI KEINO 0, WERDE EINE 1: Die Hans Hund GmbH bietet für das Jahr 2022/2023 eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) an. Mehr Infos hier

Im Rahmen des Stadtjubiläums „800 Jahre Bocholt“ hat die erste von sechs Veranstaltungen in der Reihe Stadtgeschichte vor Ort in Suderwick stattgefunden. Im gut besuchten Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde Suderwick wurde die experimentelle Dokumentation „Processing borders“ gezeigt. Für die Vorführung war das Künstler-Duo Philine Rinnert und Ian Purnell aus Berlin angereist.

Im Anschluss an den Film nutzen die Anwesenden die Gelegenheit, die Künstler nach ihrer Intention zu einzelnen Filmsequenzen zu befragen. Es entstand eine lebhafte Diskussion zum Thema „Grenzen“. Die Frage, ob nicht Grenzen auch einen Mehrwert generieren können wurde ebenso diskutiert wie die Bedeutung und Funktion von Grenzen.

Das sowohl im historischen Kontext, wo die Grenzen wie in Suderwick verlegt wurden, aber auch ganz aktuell die Grenze im Ukraine-Krieg bis hin zu Grenzen durch digitale Anwendungen im Internet. Beim anschließenden Umtrunk mit Snacks (oder niederländisch „Hapjes en drankjes“) wurde das Thema noch weiter vertieft.

Eda und Toni Harapi, die 2017 aus Albanien nach Bocholt gekommen sind, trugen nicht nur mit ihrer Musik zur inspirierenden und stimmungsvollen Atmosphäre bei. Darüber hinaus konnten sie auch die Diskussion durch eigene Erfahrungen beleben.

Zuletzt fand noch ein kleiner Spaziergang zum Hauptdarsteller des Films, dem Wappengrenzstein Nr. 177 statt, an dem sowohl niederländische als auch deutsche Interessierte teilnahmen. Unterwegs gab es noch viele spannende Infos und Anekdoten zum Thema von Johannes Hoven und Freek Diersen.

Die Veranstaltung fand als Kooperation der Stadt Bocholt und des Heimatvereins Suderwick als Beitrag der Reihe „Stadtgeschichte vor Ort“ im Rahmen des 800-jährigen Stadtjubiläums der Stadt Bocholt statt. Weitere Veranstaltungen sind während der Sommerferien für Stenern, Hemden, Barlo und Biemenhorst geplant.

Viele Interessierte sahen sich den Film im Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Suderwick an

Stadt Bocholt

Viele Interessierte sahen sich den Film im Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Suderwick an

Der Hauptdarsteller des Films: Der Wappengrenzstein Nr. 177

Stadt Bocholt

Der Hauptdarsteller des Films: Der Wappengrenzstein Nr. 177

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News