Dezember 6, 2021

Fördergelder für FC Olympia und Hemdener SV

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Sieben Sportvereine aus Bocholt und Borken erhalten im Rahmen der nächsten Förderrunde des landesweiten Sportstättenprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ insgesamt 284.759 Euro für die bauliche und energetische Modernisierung und Sanierung der Vereinsanlagen.

Unter anderem wird der Sportverein FC Olympia 1911 aus Bocholt mit insgesamt 89.765 Euro gefördert. Mit den Mittel will der Verein die Dächer der Vereinsgebäude im Stadion sanieren. Der Hemdener SV erhält 31.000 Euro für die Modernisierung der Dusch- und Umkleidekabinen. Das teilte der Landtagsabgeordnete Hendrik Wüst (CDU) mit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp