Frau verursacht mit zwei Promille im Blut Unfall

Frau verursacht mit zwei Promille im Blut Unfall
all

cholt (ots) – Am Freitagabend fuhr eine 40 Jahre alte Autofahrerin aus Bocholt gegen 23.10 Uhr auf einem Tankstellengelände an der Münsterstraße rückwärts gegen ein anderes Fahrzeug. Da die Frau erheblich unter Alkoholeinfluss stand, ein Test deutet auf eine Blutalkoholkonzentration von mehr als zwei Promille hin, untersagten Polizeibeamte die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Arzt entnahm der Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.