Oktober 22, 2021

Freie Plätze beim Kulturrucksack “City on Top – Textildruck”

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Langweiligen T-Shirts mit ungewöhnlichen Mitteln ein neues Aussehen geben. Darum geht es bei einem Workshop anlässlich des “Kulturrucksack NRW 2021”, zu dem die Stadt Bocholt am kommenden Samstag (4.9.) von 10 bis 16 Uhr in das Bocholter Textilwerk des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) einlädt.

Angeregt durch die Sonderausstellung “Use-less. Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung” experimentieren Kinder zwischen zehn und 14 Jahren mit kreativen Drucktechniken. Nach einer kurzen Einführung in das Thema Nachhaltigkeit und Upcycling in der Ausstellung erkunden die Kinder mit erfahrenen Museumspädagoginnen den Stadtraum. Mit offenen Augen suchen sie hier nach möglichen “Stempeln”, wie Gullydeckeln oder Abluftgittern. Nebenbei erfahrenen sie Spannendes über die Stadtgeschichte Bocholts.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Der Workshop im Rahmen des “Kulturrucksack NRW 2021” ist kostenlos. Anmeldungen nimmt das Textilwerk unter Tel. 02871-216110 oder per Mail an textilwerk@lwl.org <mailto:textilwerk@lwl.org> entgegen.

Ort: LWL-Industriemuseum Textilwerk Bocholt, Spinnerei, Industriestraße 5
Datum: Samstag (4.9.)
Zeit: 10 bis 16 Uhr
Teilnahmegebühr: kostenlos

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp