Januar 31, 2023

Friedhelm Tepaße 25 Jahre im öffentlichen Dienst

Bocholt (PID). Hausmeister mit Herz und Verstand: Friedhelm Tepaße feiert jetzt sein 25-jähriges Jubiläum als Beschäftiger im öffentlichen Dienst. Er ist am Grundschulverbund Liebfrauen für die Schulen in Barlo und Stenern zuständig.
Nach seinem Wehrdienst ist Tepaße im Oktober 1994 als Schulhausmeister an der Martinschule und der Hohen-Giethorst-Schule II in Barlo bei der Stadtverwaltung eingestellt worden. 1995 wurde sein Wirkungskreis um die Liebfrauenschule in Stenern erweitert.
Tepaße erledigt seine Arbeiten sehr gewissenhaft und zuverlässig, lobt die Verwaltung. Aufgrund der langen Tätigkeit an den Grundschulen in Stenern und Barlo ist “Friedhelm Tepaße ein verlässlicher Ansprechpartner, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt”. Zudem identifiziere er sich sehr mit seinen Schulen. “Gute Ideen und viel Einsatz sind Eigenschaften, die sehr an Friedhelm Tepaße geschätzt werden.”

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News