Dezember 1, 2022

Frisch gebackene Vermesser und Geomatiker

Der Regierungsbezirk Münster hat jetzt 25 neue Vermessungstechniker*innen und zwei neue Geomatiker*innen. Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers hat ihnen in einer Feierstunde zu ihrer bestandenen Abschlussprüfung gratuliert. Mit dabei ist Nele Kaufmann aus Bocholt.

„Ihre Berufe sind Berufe mit Zukunft – und die liegt jetzt vor Ihnen und sieht blendend aus. Der Arbeitsmarkt freut sich sehr auf sie.“, sagte Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers bei der Zeugnisübergabe. „Ich wünsche Ihnen alles Gute zur bestandenen Prüfung.“Die Abschlusszeugnisse überreichte an die Prüflinge die Vorsitzende des Prüfungsausschusse Dr. Maria Lichtenstein aus dem Dezernat Katasterwesen der Bezirksregierung Münster. Als prüfungsbeste Vermessungstechniker wurden Justin Meß (Stadlohn) und Lennart Möllers (Ahaus) ausgezeichnet. Als Geomatikerin erhielt Nele Dahlhues (Stadtlohn) eine Auszeichnung. Sie ermitteln Geodaten für Bodenflächen, vermessen Seen, Straßen oder Häuser. Ihre digitalen Daten sind die Basis für den Neubau von Straßen, für die ländliche Bodenordnung oder für unser Navi-System im Auto.

Geomatiker*innen beherrschen den gesamten Prozess des Geodatenmanagements. Sie können mit digitalen und analogen Geodaten umgehen, erfassen, verarbeiten und visualisieren. Vermessungstechniker*innen befassen sich vertieft mit vermessungstechnischen Erfassungs- und Berechnungsfertigkeiten auch in Bereichen der Industrie -und Überwachungsvermessung. Darüber hinaus müssen sie sich sehr gut im Bereich des Planungs-, Boden- und Baurechts auskennen. Die neuen Geomatiker*innen und Vermessungstechniker*innen haben in verschiedenen Ämtern der Kreise und kreisfreien Städte, bei öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren und in privaten Ingenieurbüros ihre Ausbildung absolviert.

Bei der Bezirksregierung Münster ist die Geschäftsstelle für den Prüfungsausschuss in der Geoinformationstechnologie für den Regierungsbezirk Münster angesiedelt. Hier werden die Prüfungen koordiniert und vorgenommen. Zudem ist die Bezirksregierung Ansprechpartnerin und Beraterin für alle Stellen, die an der Ausbildung dieser Berufe beteiligt sind.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News