Fünf Vereine präsentierten sich beim ersten Anholter Sporttag



Gemeinsam mit den Initiatoren SC Wesfalia Anholt und VfL Anholt präentieren auch der Golfclub Wasserburg Anholt, der Anholter Boule Club und Sportschützen am Fronliechnamstag (30. Mai) in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr auf dem Sportgelände des SC Westfalia Anholt gemeinsam ihr umfangreiches Sportangebot. Jeder bietet eine Mitmach-Station an. Beim sogenannten „Anholter Fünfkampf“ gilt es für die Teilnehmer- und Teilnehmerinnen dann, an jedem Vereinsstand eine sportliche Aufgabe zu lösen.

Am Stand des Golfclubs wird „Putten und Chippen“ angeboten, also erste Übungen auf dem Weg zum Golfprofi. Beim Bouleclub wird man auf einer extra für diesen Tage gebauten PopUp Boule-Bahn eine oder mehrere Partien Boule spielen können. Die Sportschützen stellen eine Laserschießanlage auf. Beim Fußballclub „Westfalia“ kann man seine Schusskraft unter Beweis stellen und der VfL Anholt lädt mit einem Koordinierungs-Parcour zu mehr Bewegung ein. A

Außerdem zeigen verschiedene Gruppen des VfL, wie z.B. die Twirlings, Dance for Kids und viele mehr, während der gesamten Veranstaltung ihr Können. Mitglieder der VfL-Fahrradgruppe sorgen für die richtige Satteleinstellung an Mountainbike oder Rennrad. Um heraus zu finden, wie fit man für ein selbständiges Leben im Alter ist, wird gegen 12:00 Uhr ein vom DOSB empfohlener „Alltags-Fitness-Test“ angeboten. Eine Hüpfburg für die kleinen Sportler und Sportlerinnen ist ebenfalls aufgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert