Fußgängerampel zwischen Arkaden und Neutor-Platz gesperrt

Fußgängerampel zwischen Arkaden und Neutor-Platz gesperrt
Kurz

Bocholt (PID). Am Donnerstag, 21. März 2019, wird die Ludwig-Erhard-Straße in der Zeit von 10 bis 15 Uhr auf Höhe der Fußgängerampel am Arkaden-Eingang bei dem Geschäft “C&A” halbseitig gesperrt. Die Fußgängerampel kann nicht genutzt werden und wird ausgeschaltet.
Grund für die Sperrung sind Arbeiten auf dem Dach der Arkaden. Für die Autofahrer wird eine mobile Ampel eingerichtet, die den Verkehr regelt. Fußgänger können die Ampel an der Willy-Brandt-Straße nutzen.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.