Gebürtige Bocholterin erhält „Deutschen Lehrerpreis“

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Im Rahmen der festlichen Preisverleihung zum bundesweiten Wettbewerb „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ wurden in Berlin drei Lehrer und zwei Lehrerinnen aus Nordrhein-Westfalen mit dem „Deutschen Lehrerpreis“ in der Kategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ geehrt. Mit der Auszeichnung würdigte die Jury das herausragende pädagogische Engagement der gebürtigen Bocholterin Christina Ruth Hammerström, Lehrerin für Mathematik und Biologie an der Elsa-Brändström-Realschule Essen, sowie von Hendrik Büdding, Lehrer für Informatik und Sozialwissen- schaften am Annette-von-Droste-Hülshoff Gymnasium Münster, von Reinhold Lück, Lehrer für Französisch und Sport am Gymnasium Remigianum Borken, von Ursula Nauen, Lehrerin für Sozialwissenschaften, Politik, Kunst und katholische Religionslehre sowie Projekt-Koordinatorin „Schule ohne Rassismus“ an der Städtischen Realschule Waltrop und von Gerhard Steinhoff, Lehrer für Chemie und Sport am Clemens-Brentano-Gymnasium Dülmen.

Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden von ihren Schülerinnen und Schülern der letzten bei- den Abschluss-Jahrgänge für die Auszeichnung nominiert. Sie hoben bei allen Lehrkräften das große Engagement, die Einbindung aktueller Themen in den Lehrplan, innovative Lehrmethoden, Ver- ständnis, Zuverlässigkeit, den Einsatz für die SchülerInnen, einen abwechslungsreichen, spannen- den Unterricht, großes Fachwissen, die Organisation von außerschulischen Projekten, Kompetenz und Ehrlichkeit besonders hervor. Wichtig war den SchülerInnen auch die uneingeschränkte Hilfs- bereitschaft und das Durchhaltevermögen.

Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen: „Ich gratuliere den ausgezeichneten Lehrerinnen und Lehrern von ganzem Herzen. Mit großem Engagement und kreativen Unterrichtsideen haben sie die Kinder und Jugendlichen an ihren Schulen begeistert. Dass sie dafür auf Vorschlag der Schülerinnen und Schüler den Deutschen Lehrerpreis erhalten, ist eine große Anerkennung und kommt einem Ritterschlag gleich. Die Preisträgerinnen und Preisträger sind Vorbilder, denn guter und innovativer Unterricht ist der Schlüssel zu bester Bildung.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp