all

Gebürtiger Bocholter zum Richter am Bundesgerichtshof gewählt

: Vier Richter aus dem Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm sind jetzt an den Bundesgerichtshof in Karlsruhe berufen worden. Einer von ihnen ist der gebürtige Bocholter Volker Messing.

Volker Messing wurde 1975 in Bocholt geboren und trat 2005 in den richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. 2008 wurde er zum Richter am Landgericht Bochum ernannt.

Im August 2014 wurde Volker Messing als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Bundesverfassungsgericht abgeordnet. In dem Zeitraum seiner Abordnung ist er im Dezember 2014 zum Richter am Oberlandesgericht befördert worden und hat seine Tätigkeit beim Oberlandesgericht Hamm im August 2017 aufgenommen. Hier war er zunächst dem 27. Zivilsenat – im Wesentlichen zuständig für Streitigkeiten über Ansprüche aus dem Gesellschafts-, Anfechtungs- und Insolvenzrecht – sowie ab März 2018 dem ebenfalls mit dem Gesellschaftsrecht befassten 8. Zivilsenat als Beisitzer zugewiesen.

Von Oktober 2018 bis Dezember 2020 übernahm der Jurist im Oberlandesgericht die Leitung des für Controlling, Organisationsentwicklung und –beratung, Personalbedarfsberechnung, Statistik und Projektmanagement zuständigen Dezernats. Seit Januar 2021 ist der gebürtige Bocholter mit der Hälfte seiner Arbeitskraft erneut dem 27. Zivilsenat als Beisitzer zugewiesen. Mit der weiteren Hälfte seiner Arbeitskraft ist er seither als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Verfassungsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen abgeordnet.

Volker Messing widmet sich mit großem Engagement als Leiter von Referendararbeitsgemeinschaften und Mitglied des Justizprüfungsamts der Juristenausbildung. Er , der auch ein Studium zum Diplom-Journalisten absolviert hat, lebt in Hamm.

Berthold Blesenkemper

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp