Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung:



Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung:

Flaggen am Kreishaus in Borken werden am Donnerstag, 20. Juni 2024, auf Vollmast gesetzt

Am Donnerstag, 20. Juni 2024, ist das Kreishaus wie auch alle anderen öffentlichen Gebäude in Nordrhein-Westfalen beflaggt: Anlass ist der Gedenktag für die weltweiten Opfer von Flucht und Vertreibung und insbesondere der deutschen Vertriebenen. Dieser Gedenktag wird seit 2015 jährlich zeitgleich mit dem Weltflüchtlingstag begangen.

Weitergehende Informationen zu dem Gedenktag gibt es im Internet unter https://www.protokoll-inland.de/Webs/PI/DE/nationale-gedenk-feiertage/20Juni/20-Juni-node.html.


Beflaggung am Borkener Kreishaus

©  

Beflaggung am Borkener Kreishaus


Quelle: Kreis Borken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert