Gemeinsam auf Mitschüler eingeschlagen / Couragierte Zeugin schreitet ein

Gemeinsam auf Mitschüler eingeschlagen / Couragierte Zeugin schreitet ein
all News sl

Bocholt (ots) – (fr) Am Mittwoch verließ ein 16-jähriger Schüler gegen 13.20 Uhr das Gelände seiner Schule und befand sich auf dem Büningweg, als er durch vier Mitschüler angepöbelt wurde. Einer der Täter spuckte dem Geschädigten ein Kaugummi gegen den Oberkörper, woraufhin dieser die Gruppe aufforderte, ihn in Ruhe zu lassen.

Stattdessen bedrängten ihn die Täter aber und schlugen kurz darauf mit den Fäusten auf den 16-Jährigen ein. Eine couragierte Zeugin griff ein und beendete die Tat. Die Personalien von zwei Tatverdächtigen sind bereits bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

- Werbung -

Kommentare (11)

  1. Hab ich selbst schon mitten in der Stadt erlebt… ALLE nur gegafft bis mir der Kragen geplatzt ist und das mal kurz geklärt habe …das gab es schon immer und wird es auch immer mal geben, aber das selbst gestandene Männer den Schwanz einziehen,bei so Halbwüchsigen dazwischen zu gehen, ist ebenfalls asozial.

  2. Wenn die doch schon bekannt sind sollten die einfach mal für zwei Wochenende angefangen Freitag 18 Uhr bis Sonntag 22 Uhr den Knast damit sie schon mal einen Vorgeschmack haben wenn sie weiter so machen wo es dann endet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Name

Webseite

Kommentar

Einverständniserklärung - Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Ihre Schnellanfrage
- Werbung -