Gemeinsam gegen die Einsamkeit: Kaffeenachmittag im DRK-Quartierstreff Süd-West



lleinstehende Seniorinnen und Senioren aus dem Wohngebiet im Südwesten Bocholts – zwischen Kaiser-Wilhelm-, Alfred-Flender-Straße und Zubringer – sind eingeladen, sich mit Gleichgesinnten aus der Umgebung zu treffen: Die Quartiersarbeit Bocholt-Südwest des Roten Kreuzes im Kreis Borken bietet am Sonntag, 16. Juni, das nächste Treffen für diese Altersgruppe an. Es findet ab 15 Uhr im DRK-Quartierstreff Bocholt-Südwest in der Bärendorfstraße 24 in Bocholt statt.

„Wir möchten die Alleinstehenden besser miteinander vernetzen und hoffen, dass gemeinsame Aktivitäten entstehen“, berichtet Glades Tchiri vom Team der Quartiersarbeit Bocholt-Südwest. Ein gemeinsames Kaffeetrinken bietet eine gute Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen, wie es in einer DRK-Mitteilung heißt.

Es wird ein Kostenbeitrag von vier Euro erhoben. Da es sich um ein offenes Angebot handelt, ist eine Anmeldung nicht notwendig, aber für eine bessere Planung der Veranstaltung wünschenswert.

Der DRK-Quartierstreff Bocholt-Südwest wird durch die Stadt Bocholt gefördert und ist in Trägerschaft des Roten Kreuzes im Kreis Borken.

Die Leitziele sind:
• die Förderung von Nachbarschaft und Gemeinschaft,
• mehr Bürgernähe und soziale Teilhabe sowie
• Gesundheitsförderung und Prävention.

Die Projektmitarbeiterinnen sind zur Anmeldung für Interessierte unter der Telefonnummer 02871/3543937 oder per E-Mail an bocholt-suedwest@drkborken.de <mailto:bocholt-suedwest@drkborken.de> sowie während der Sprechstunde montags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 16 Uhr im DRK-Quartierstreff Bocholt-Südwest an der Bärendorfstraße 24 in 46395 Bocholt erreichbar

Agentur M Hoch 3
Paul-Ehrlich Straße 4
46397 Bocholt
Telefon: +49-2871-9957700
Mobil: +49-151-51143524
Fax: +49-2871-9957701
Email: kontakt@agentur-mhoch3.de
Internet: www.agentur-mhoch3.de
USt-IdNr.: DE 292 513 799
Steuernr.: 307 2043 1746 57

Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung (agentur-mhoch3.de/datenschutz/).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert