Gemeinsam in den Tag starten: Offener Frühstückstreff am 9. Februar



Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages und legt den Grundstein für den weiteren Tagesverlauf. Umso schöner, wenn man in lockerer Runde mit anderen gemeinsam essen kann. Das Team der Quartiersarbeit Bocholt-Südwest des Roten Kreuzes im Kreis Borken bietet am Donnerstag, 9. Februar, einen offenen Frühstückstreff für Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils an. Er findet von 9.30 bis 11 Uhr im Gasthaus Zur Glocke, Alfred-Flender-Straße 128, statt.

 „Es ist einfach schön, mit anderen Menschen gemeinsam zu essen und in den Tag zu starten. Aber viele Menschen sitzen häufig alleine bei Tisch“, berichtet Edith Gewers, Mitarbeiterin in der Quartiersarbeit Bocholt-Südwest. „Wir möchten alle einladen, die auf ein gemeinsames Frühstück vorbeikommen und sich austauschen möchten, von Seniorinnen und Senioren bis zu jungen Eltern.“ 

Es besteht die Möglichkeit, sich über die Quartiersarbeit zu informieren und mit den Mitarbeiterinnen sowie mit anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen.

Für das Frühstück wird ein Kostenbeitrag in Höhe von vier Euro erhoben. Gestellt werden Kaffee, Tee, Brot und Brötchen sowie eine kleine Auswahl an Aufstrich. Teilnehmende können auch ihr eigenes Frühstück nach ihren Vorlieben mitbringen oder nach Absprache Nahrungsmittel spenden.

Da es sich um ein offenes Angebot handelt, ist eine Anmeldung nicht notwendig, aber für eine bessere Planung der Veranstaltung wünschenswert. Die Quartiersarbeit freut sich über Rückmeldungen und Anregungen zum geplanten Format sowie weitere Kooperationspartner. 

Die Quartiersarbeit in Bocholt Süd-West wird durch die Stadt Bocholt gefördert. Die Leitziele sind 

• die Förderung von Nachbarschaft und Gemeinschaft, 

• mehr Bürgernähe und soziale Teilhabe sowie 

• mehr Gesundheit und Prävention.

Zurzeit sind die Quartiersarbeiterinnen auf der Suche nach passenden Räumlichkeiten im Quartier. Sie sind unter der Telefonnummer 01761-8029 825 erreichbar. Zudem ist das Team per Mail erreichbar: bocholt-suedwest@drkborken.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert