Gescher / Stadtlohn / Coesfeld – Autos gestohlen



In der Nacht zum Dienstag, zwischen 19.30 Uhr und 06.15 Uhr, entwendeten noch unbekannte Täter einen roten Ford Focus Kombi von einem frei zugänglichen Gelände eines Autohändlers an der Straße Harwick in Gescher. An dem Ford Focus befanden sich zur Abstellzeit keine Kennzeichen. Dies änderten die Täter, indem sie von einem weiteren auf dem Gelände stehenden Pkw die Kennzeichen mit den Ortsbuchstaben KK entwendeten und an dem Ford anbrachten.

Gegen 07.30 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter des geschädigten Autobesitzers, dieser war durch den Autohändler über den Diebstahl informiert worden, bei der Polizei und gab an, dass ihm der gestohlene Ford mit den KK-Kennzeichen auf dem Weg von Coesfeld nach Gescher entgegengekommen sei. Er folgt dem Ford bis nach Coesfeld. Auf dem Overhagenweg wurde der Ford angehalten und abgestellt. Drei südländisch aussehende Männer stiegen aus und fuhren anschließend mit einem weißen Mercedes Citan mit BOR-Kennzeichen davon.

Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellte sich heraus, dass der Mercedes in der Nacht zum Dienstag von einem landwirtschaftlichen Gelände in Stadtlohn (Almsick) gestohlen worden war.

Die Fahndung nach dem Mercedes verlief ohne Erfolg.

Bereits in der Nacht zum 25.05.24 war von dem Gelände ein Pkw gestohlen worden – ein blauer VW Fox mit AH-Kennzeichen und einem geschätzten Wert von ca. 150 bis 200 Euro.

Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (02561) 9260. (fr)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert