August 15, 2022

Gigaset erhält Auszeichnung für seine Social-Media-Auftritte

Der GIA.21 Corporate, das Pendant zum German Influencer Award, kürte erstmals die besten Social-Media-Auftritte deutschsprachiger Unternehmen. Geprüft wurden dabei primär die Auftritte auf Facebook, Instagram, YouTube, LinkedIn und Xing. Gigaset konnte mit seinen Social-Media-Aktivitäten überzeugen und die Auszeichnung „Best Activity“ für sich verbuchen. Ein großer Erfolg und eine wichtige Anerkennung im Rahmen der Digital-Agenda des Unternehmens.

Am 30. März kürte der GIA.21 Corporate Social-Media-Auftritte teilnehmender Unternehmen in 30 Kategorien. Pro Kategorie werden jeweils fünf Unternehmen ausgezeichnet. Neben dem jeweils Erstplatzierten werden vier „Special Mentions“ in den Bereichen Activity, Appearance, Content und Community ausgelobt. Der GIA.21 Corporate ist das Pendant zum German Influencer Award, der erstmals 2020 kreative und herausragende Influencer auszeichnete. Damit ist er bislang der einzige unabhängige deutsche Preis für Influencer:innen und Digitalschaffende.

Seit 2013 treibt die Unternehmenskommunikation von Gigaset das Thema Social Media erfolgreich voran. Nun führten die Aktivitäten des Teams zur Auszeichnung durch den GIA.21 Corporate. „Bereits als wir die Nominierung erhalten haben, war das für uns eine Auszeichnung“, so Christine Heilenz, Senior Managerin Social Media bei Gigaset. „Als mittelständisches Unternehmen sahen wir uns umgeben von Big Playern wie Allianz, Mercedes, BMW, Porsche, Eon, Siemens, IKEA, ALDI, Deutsche Telekom, BASF und vielen anderen, deren Social-Media-Abteilungen und Etats sich in ganz anderen Größenordnungen bewegen.“

Entsprechend stolz zeigt sich auch Klaus Weßing, CEO und Vorstandsvorsitzender der Gigaset AG: „Gigaset hat während der letzten Jahre in allen Bereichen von der Produktentwicklung bis zum Vertrieb einen radikalen Digitalisierungsprozess durchlaufen. Ich freue mich sehr, dass unsere Unternehmenskommunikation, die auch für Social Media verantwortlich ist, hier eine Vorreiter-Rolle einnimmt und unseren ‚Best in Class‘-Anspruch mit einer weiteren Auszeichnung belegen kann.“

Der Expertenrat des GIA.21 Corporate bewertet neben Inhalt, Kreativität, Engagement und gelebter Markenidentität auch die Interaktion der Marken mit ihren Communitys. Erklärtes Ziel ist es „besondere Unternehmensauftritte auszuzeichnen, die es verstehen, als Influencer:in in den sozialen Netzwerken wahrgenommen zu werden“.

Hauptkriterium für die Auszeichnung „Best Activity“ für Gigaset im Bereich Telekommunikation war die Gesamtzahl an Postings im Jahr 2021. Dabei fielen aufwendige Posts, z.B. Video-Inhalte & grafisch aufwendig erstellter Content sowie Posts mit einem klaren inhaltlichen Mehrwert stärker ins Gewicht, als einfache Bild-Beiträge. Des Weiteren hat der Expertenrat die Post-Diversität, also die Vielfalt der Formate, sowie das Nutzen von plattformenspezifischen Post-Möglichkeiten und Tools bewertet. Als „Best Activity“-Gewinner hat Gigaset bei diesen Kriterien die höchste Wertung in der Branche, bzw. Kategorie erreicht. Den Gesamtsieg in der Kategorie Telekommunikation konnte die Deutsche Telekom verzeichnen – damit befindet sich Gigaset in bester Gesellschaft.

„Ein großer Erfolg und Beleg für die Wirkung unserer vollintegrierten Digital-PR- und Social-Media-Strategie“, so Raphael Dörr, SVP Corporate Communications & Investor Relations bei Gigaset. „Die Auszeichnung unterstreicht, dass unsere Agenda, Gigaset modern, innovativ und nahbar gegenüber einer breit aufgestellten Zielgruppe zu positionieren, erfolgreich ist.“

Quelle: Gigaset

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News