Suche

Gigaset eröffnet für drei Tage Popup-Store in der Bocholter City

Gigaset eröffnet für drei Tage Popup-Store in der Bocholter City
all News slider

Gigaset hat heute für drei Tage einen so genannten Popup-Store im ehemaligen Tamaris-Shop in der Osterstraße 32 eröffnet. Das Kommunikationsunternehmen präsentiert dort nicht nur die bekannten schnurlosen Telefone made in Bocholt, sondern auch neue Handys und sogenannte Smart-Home-Lösungen. Durch letztere lassen sich Häuser und Wohnungen gegen Einbruch oder Feuerschäden sichern.

Für Gigaset ist der Direktverkauf ein Experiment. „Wir haben sonst nie einen solch direkten Draht zum Endkunden,“ erläutert Roberto Guidetti. Zudem möchte das Unternehmen in der Stadt präsenter sein. Neben dem Sonderverkauf will Gigaset die Bocholter mit einem besonderen Gewinnspiel überraschen. Den Siegern winken 2×2 Eintrittskarten für ein Heimspiel des FC Bayern München gegen die Westvereine Dortmund, Schalke oder Gladbach. Zudem gibt es drei handsignierte Trikots des deutschen Fußballmeisters sowie eine Werksbesichtigung für einen Gruppe von zehn Personen zu gewinnen.

Ihre Schnellanfrage