Gigaset präsentiert skalierbare DECT-Multizelle

Gigaset präsentiert skalierbare DECT-Multizelle
all

status: publsih 

DECT-Pionier Gigaset will mit dem neuen N870 IP PRO Multizellensystem für lückenlose Erreichbarkeit auf dem gesamten Unternehmenscampus oder über dezentral verteilte Standorte eines Unternehmens hinweg sorgen. Ab sofort lässt sich das Multizellensystem mit der neuen N870 Integrator Software auf bis zu 20.000 Teilnehmer und 6.000 DECT-Basisstationen skalieren. Dabei ist die N870 IP PRO nach Angaben des Unternehmens einfach zu administrieren und interoperabel mit vielen IP-Telefonanlagen, sowohl On-Premise als auch in der Cloud.
 
„Zu unseren Kunden gehören stark wachsende Unternehmen“, so Michael Anft, Senior Product Manager bei Gigaset. „Für diese Kunden haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, die bisherige DECT-Installation auch bei Überschreiten einer gewissen Ausbaustufe weiter nutzen zu können. Dafür haben wir ein skalierbares DECT-Multizellensystem auf Basis einer Hardwareeinheit entwickelt.“ Ob 5, 60 oder mehr Basisstationen – die N870 IP PRO ist ein modulares und mit den Anforderungen wachsendes System, mit dem sich größere Flächen und mehr Teilnehmer als bisher sowie mehrere Standorte abdecken lassen.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.