Gigaset stellt neue professionelle IP-DECT-Basisstation vor

Gigaset stellt neue professionelle IP-DECT-Basisstation vor
all

Das neue Gigaset N670 IP PRO bietet Geschäftskunden nach eigenen Angaben Performanz und maximale Flexibilität in Hinblick auf zukünftiges Wachstum. Mit der Unterstützung von 20 Benutzern, SIP-Konten und Mobilteilen und acht gleichzeitigen Anrufen eröffne sich im Geschäftsumfeld ein breites Einsatzspektrum für DECT-Telefonie, heißt es in einer Pressemitteilung des Bocholter Unternehmens. Die Basisstation arbeitet mit zahlreichen ortsgebundenen und cloudbasierten Telefonanlagen zusammen und unterstützt alle Mobilteile der Professional-Reihe von Gigaset. Wächst der Bedarf des Unternehmens, etwa durch die Anzahl der Nebenstellen oder die Fläche, lässt sich das N670 IP PRO künftig per Lizenz auf ein Multizellensystem aufrüsten1.

„Im neuen N670 IP PRO stecken alle Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren mit professionellen IP-DECT-Systemen gesammelt haben“, sagt Norbert Cremer, Leiter Produktmanagement Business Solutions bei Gigaset. „Wir wollten eine noch bessere, flexiblere und leistungsfähigere IP-DECT-Basis bauen – mit gewohnt einfacher Installation, hohem Anwendungskomfort und umfassender Sicherheit. Der tatsächliche Clou für unsere Kunden ist aber die Erweiterbarkeit durch Lizenzupgrade1 auf ein Multizellensystem.“ Gigaset positioniert das N670 IP PRO zwischen dem N510 IP PRO und dem Multizellensystem N870 IP PRO.

Die webbasierte Bedienoberfläche mit Online-Hilfe, XML-basierten Konfigurationsdateien, PBX-Profilen und Unterstützung von Standardprotokollen macht die Einrichtung einfach und schnell. Administratoren profitieren von der Zero-Touch-Konfiguration mit Auto Provisionierung. So können die Mobilteile der Professional-Reihe von Gigaset komfortabel über IPUI aus der Ferne provisioniert und lokal angemeldet werden. Kontakte sind über LDAP/XML/XSI-Schnittstellen oder das zentrale N670-Telefonbuch abrufbar. Es können spezifische XHTML-Anwendungen erstellt werden, die dem Endanwender am Mobilteil menügeführt Daten und Funktionen bereitstellen.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.