Goch – Nachtrag zur Meldung vom 27.02.204, 11:00 Uhr: Tatverdächtiger meldet sich bei der Polizei / Hintergründe werden geklärt



Siehe hierzu die Ursprungsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/5722996

Nachdem sich die Kriminalpolizei am Dienstag (27. Februar 2024) mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Inverkehrbringen von Falschgeld an die Bevölkerung wandte, meldete sich bereits am Dienstagnachmittag der abgebildete Mann bei der Polizei. Die Kripo in Kalkar terminierte eine Vernehmung und ermittelt die Hintergründe des Sachverhalts. (as)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert