Grüne gegen Zigaretten-Verbot in Deutschland



Berlin (dts Nachrichtenagentur) Mitte Juni will das britische Parlament über ein weitreichendes Zigaretten-Verkaufsverbot abstimmen – wenn es nach den Grünen geht, soll solch ein Verbot in Deutschland nicht kommen. „Wir Grüne sind gegen Verbote“, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen, Janosch Dahmen, am Mittwoch den Sendern RTL und ntv.

„Als Arzt muss ich sagen, egal ob Alkohol, Cannabis oder Zigaretten, Verbotspolitik führt leider nicht dazu, dass sich Menschen gesünder verhalten.“ Stattdessen fordert der Grünen-Politiker den Einsatz anderer Instrumente. „Sinnvoll sind Maßnahmen wie beispielsweise eine Anhebung der Tabaksteuer, aber auch die Verfügbarkeit von Zigaretten in Supermärkten, in Kassenbereichen. Dort, wo Süßigkeiten sind, sollten die verbannt werden und eben nur in entsprechend abgeschlossenen Bereichen zum Verkauf auf Nachfrage bereitgestellt werden.“

Der Bundestagsabgeordnete sagte: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir ein Gesetz, wie es jetzt in Großbritannien beschlossen werden könnte, hier in Deutschland in gleicher Form so beschließen“, so Dahmen.

Foto: Raucherin (Archiv) – via dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert