Grünfläche an der Kreuzung Münsterstraße/Lönsstraße wird neu gestaltet

Grünfläche an der Kreuzung Münsterstraße/Lönsstraße wird neu gestaltet
all

Bocholt (PID). Die ca. 380 m² große Verkehrsinsel im Kreuzungsbereich der Münsterstraße/Lönsstraße wird neu gestaltet. Zurzeit wird die Grasnarbe entfernt und für eine Staudenmischpflanzung vorbereitet. Die Fläche soll mit verschiedenen Stauden bepflanzt werden. “Diese sind dauerhaft und pflegeleicht und schaffen ein ästhetisches Erscheinungsbild”, sagt Peter Schlabs vom Fachbereich Tiefbau, Verkehr, Stadtgrün und Umwelt. Damit die Stauden gepflanzt werden können, wird zunächst eine mineralische Mulchschicht aus Kalksteinschotter aufgebracht. “Diese Schicht ist aber nicht mit einem Fließ vom Boden getrennt. Nach ein paar Jahren bedecken die Stauden den Boden komplett und von der Mulchschicht ist nichts mehr zu sehen”, so Schlabs weiter. Im Spätsommer werden die Stauden gepflanzt. Im Kreuzungsbereich kann es wegen der Arbeiten zu leichten Verkehrsbehinderungen kommen.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.