Haare zu kurz geschnitten: Kundin erstattet Anzeige

Haare zu kurz geschnitten: Kundin erstattet Anzeige
all News slider

Kreis Borken (ots) – (dm) Weil ihr die Haare am Donnerstagnachmittag in einem Friseurgeschäft im Kreis Borken zu kurzgeschnitten worden waren, erstattete eine 32-jährige Frau tags daraufAnzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Friseurin. Die Geschädigte gab bei ihrer Anzeigenerstattung an, dass die Friseurin ihr 20 cm mehr als ursprünglich vereinbart abgeschnitten hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Name

Webseite

Kommentar

Einverständniserklärung - Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Ihre Schnellanfrage