Haare zu kurz geschnitten: Kundin erstattet Anzeige

Haare zu kurz geschnitten: Kundin erstattet Anzeige
all News slider

Kreis Borken (ots) – (dm) Weil ihr die Haare am Donnerstagnachmittag in einem Friseurgeschäft im Kreis Borken zu kurzgeschnitten worden waren, erstattete eine 32-jährige Frau tags daraufAnzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Friseurin. Die Geschädigte gab bei ihrer Anzeigenerstattung an, dass die Friseurin ihr 20 cm mehr als ursprünglich vereinbart abgeschnitten hatte.