Handgemenge nach Kaffeediebstahl – Zeugin verletzt

/p>

- Werbung -


SEI KEINO 0, WERDE EINE 1: Die Hans Hund GmbH bietet für das Jahr 2022/2023 eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) an. Mehr Infos hier

Zu einer handfesten Rauferei zwischen Zeugen und einem Dieb ist es am Dienstag in Bocholt gekommen. Dabei wurde eine Zeugin durch den Täter verletzt. Gegen 15.50 Uhr hatte ein vermeintlicher Kunde einen Discounter an der Dinxperloer Straße betreten, in der Hand eine Tasche mit der Aufschrift „Action“. Im Geschäft füllte er seinen Beutel. Als der Unbekannte das Geschäft mit seiner Beute ohne zu bezahlen verlassen wollte, hielt ihn zunächst eine Zeugin zurück. Der Mann wehrte sich. Es kamen mehrere Zeugen hinzu und die Auseinandersetzung verlagerte sich vom Eingangsbereich auf die Straße. Es gelang dem Täter zu flüchten, allerdings ohne sein Diebesgut, zwölf Gläser löslichen Kaffees. Eine Überwachungskamera nahm das Geschehen auf. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, kräftige Statur, schwarze Haare, Brille mit auffällig starken Gläsern, schwarzes T-Shirt mit gelber Aufschrift „Harlem“ auf der Brust, kurze grüne Cargo-Hose, dunkle Schuhe. Das T-Shirt wurde bei der Auseinandersetzung zerrissen. Die Kripo Bocholt erbittet Hinweise: Tel. (02871) 2990. (db)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News