Dezember 8, 2022

Hilfsbereiter Bocholter auf der Kirmes niedergeschlagen

Tatort: Bocholt, Schleusenwall, Aa-Brücke

Tatzeit: 15.10.22, 03.30 Uhr

In der Nacht zum Samstag wurde ein 43 Jahre alter Bocholter gegen 03.30 Uhr auf der Aa-Brücke am Schleusenwall durch zwei junge Männer angesprochen und gebeten, Geld zu wechseln. Der Bocholter übergab einem der jungen Männer einen 50 Euro-Schein, erhielt aber nur 40 Euro zurück. Als der den Täter darauf ansprach, schlug dieser zu und verletzte den Bocholter im Gesicht. Täterbeschreibung; ca. 18 bis 20 Jahre alt, kurze lockige dunkle Haare, helle Jeanshose, helle Jacke mit Fellkragen, südosteuropäischer Typ. Der Begleiter des Schlägers ist ca. 18 – 20 Jahre alt, ca, 190 cm groß, hat kurze dunkle Haare, ein südosteuropäisches äußeres Erscheinungsbild und war dunkel gekleidet. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. (fr)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News