Hilfskräfte stellen Sanitätswache auf dem Gasthausplatz sicher

Die Feuerwehr Bocholt stellte zusammen mit einer Einheit des Kreises Borken sowie mit den Hilfsorganisationen DRK, MHD und ASB die Sanitätswache für den Rosenmontagszug sicher. Dazu wurde am Gasthausplatz eine Unfallhilfsstelle eingerichtet. Darüber hinaus waren Erstversorgungstrupps der Hilfsorganisationen entlang des Zugweges positioniert um mögliche Patienten zeitnah zu versorgen. Koordiniert wurden die Einsätze aus dem Einsatzleitwagen. Die Feuerwehr wurde an der Wache ebenfalls durch eine Staffel mit Kräften der freiwilligen Feuerwehr verstärkt. Die Polizei war ebenfalls mit einer mobilen Führungsstelle am Gasthausplatz vor Ort. Auch das Ordnungsamt und das Jugendamt beteiligten sich.

- Werbung -

blank
VIELE JOB-EXTRAS INKLUSIVE: Das Klinikum Westmünsterland sucht Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) im Bereich Urologie/Endoskopie. Mehr Infos hier

Text und Foto: Feuerwehr Bocholt

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News