Historischer Spaziergang durch den Fildeken-Rosenberg

Historischer Spaziergang durch den Fildeken-Rosenberg
Kurz

Die momentane Pandemie führt dazu, dass viele Aktionen im Stadtquartier Fildeken-Rosenberg nicht stattfinden können – so auch der vierteljährliche beliebte Stadtteilspaziergang. Die gute Nachricht: Das Quartiersmanagement organisiert in Kooperation mit dem makerspace.bocholt, der offenen Kreativ- und Technologiewerkstatt, einen historischen, digitalen Stadtteilspaziergang durchs Fildeken-Rosenberg.

Unter dem Motto “Fildeken-Rosenberg und ein Blick zurück” werden im Quartier an unterschiedlichsten Standorten historische Fotos und Erzählungen platziert, die sich im öffentlichen Raum hinter QR-Codes verstecken. Die Schilder sind an insgesamt 15 Stationen im Quartier platziert. Eine genaue Übersicht gibt es online unter www.fildeken-rosenberg.de oder im QuartiersHaus an der Saarstraße 33. Mit Smartphone oder Tablet ausgestattet, kann man den Spaziergang ab dem 1. Mai 2021 auf eigene Faust erleben und etwas über die spannende Historie der eigenen Nachbarschaft lernen.

Wer Fragen hat, Unterstützung braucht oder eine schöne Geschichte aus der Vergangenheit der Nachbarschaft kennt, kann eine E-Mail senden an kontakt@fildeken-rosenberg.de oder unter Tel. 02871 4769240 bzw. 01523 21765 65 anrufen. Kleines I-Tüpfelchen: Hinter jeder Station verbirgt sich ein Buchstabe. Das Lösungswort kann bis zum 1. Juni 2021 an kontakt@fildeken-rosenberg.de gesendet oder im QuartiersHaus Saarstraße abgegeben werden. Die Siegerin bzw. der Sieger gewinnt einen Workshop nach Wahl im makerspace.bocholt .

Das Projekt wird durch den Bocholter Verfügungsfonds gefördert. Der Verfügungsfonds ist Fördergeld, das im Rahmen des Städtebauförderprogrammes “Soziale Stadt” vom Bund, dem Land NRW und der Stadt Bocholt bereitgestellt wird. Ideen für Projekte aus dem Verfügungsfonds werden unter fildeken-rosenberg.de/mitgestalten oder im QuartiersHaus entgegengenommen..

About Berthold Blesenkemper

Berthold Blesenkemper ist Gründer und Chefredakteur der Plattform Made in Bocholt