Holzbläsermatinée im Euregio-Gymnasium Bocholt

Holzbläsermatinée im Euregio-Gymnasium Bocholt
Kurz

Bocholt (PID). Am Sonntag, 17. Juni 2018, veranstaltet die Musikschule Bocholt-Isselburg ein Matinée-Konzert mit Schülern des Fachbereiches Holzblasinstrumente in der Aula des Euregio-Gymnasiums, “Unter den Eichen” 6, in Bocholt. Beginn ist um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zu den Holzbläsern zählen die Instrumente Klarinette, Oboe, Querflöte, Fagott, Saxophon und Blockflöte. Die Schüler dieser Instrumentalklassen präsentieren ein kurzweiliges und vielseitiges Programm. Es steht diesmal unter dem Titel “Holzbläser Plus”, denn es wird ein Schüler am Marimbaphon erwartet.

Premiere für Erwachsenen-Quartett

Seit Einführung des Erwachsenenunterrichts an der Musikschule im vergangenen Jahr wurden auch mehrere Erwachsenenensembles gebildet. So auch ein Saxophon-Quartett, welches in diesem Konzert Premiere feiert und sich erstmalig in einem Konzert der Musikschule präsentiert.

Unterschiedliche Epochen und Stilistiken

Vom Solovortrag über Duo-, Trio- und Quartett-Formationen bis hin zum Klarinettenchor erklingen Musikstücke aus unterschiedlichen Epochen und Stilistiken. Das Erwachsenen-Saxophon-Quartett feiert Premiere mit seinem ersten Auftritt in einem Konzert der Musikschule. Eine Platzreservierung ist nicht erforderlich.