Hund beißt 9-jähriges Mädchen in Dingden – Polizei sucht Zeugen



Die Polizei sucht weitere Zeugen und Hinweise auf einen Hunde, der ein 9-jähriges Mädchen gebissen hat. Das Mädchen hatte am Mittwoch (20.03.24) gegen 16:00 Uhr mit ihrer Freundin im sogenannten Märchenwald an der Krechtinger Straße im Ortsteil Dingden gespielt. An diesem Tag näherten sich zwei Frauen mit drei Hunden den beiden Mädchen. Die Vierbeiner sind nach Angaben der Kinder wild herumgerannt. Einer der Hunde biss das 9-jährge Mädchen erst in den Unterschenken und später ins Gesäß.
>
> Die Mädchen rannten zum nahegelegenen Haus der Freundin und erzählten dort, was passiert ist. Die Eltern waren wenig später vor Ort, von den Frauen mit Hunden fehlte aber jede Spur. Bei einem der Hunde soll es sich um einen Shiba Inu handeln.
>
> Die Polizei kommt trotz bereits eingeleiteter Ermittlungen in dem Fall nicht weiter. Deshalb suchen sie weitere Zeugen oder Hinweise auf den Hunde bzw. deren Halter/innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert