IHK-Sprechtag zur Unternehmensnachfolge



 Um rechtliche Aspekte geht es beim Sprechtag Unternehmensnachfolge am 21. Februar (Mittwoch) von 10 bis 17.30 Uhr in der IHK Nord Westfalen in Bocholt, Willy-Brandt-Straße 3. In vertraulichen Einzelgesprächen beantworten ein Rechtsanwalt sowie ein Experte der IHK die Fragen von abgebenden Unternehmern und Nachfolgern. Auf Wunsch werden beide Parteien gemeinsam beraten. „Eine Unternehmensnachfolge ist stets komplex. Um den Prozess strukturiert umzusetzen, sind für die Beteiligten eine Vielzahl von Fragen zu klären“, erklärt Michael Meese, IHK-Teamleiter Gründung und Unternehmensförderung.

Das Beratungsangebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Wilma Haase, Tel. 0251 707-219, oder online unter:www.ihk.de/nw/events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert