August 13, 2022

In Schlangenlinien vor Verkehrsschild geprallt

In der Nacht zum Sonntag fuhr ein 51-jähriger Pedelec-Fahrer aus Bocholt nach Zeugenaussagen in Schlangenlinien den Radweg der Münsterstraße stadteinwärts. Der alkoholisierte Zweiradfahrer prallte gegen 00.55 Uhr gegen ein Verkehrsschild und verletzte sich bei dem anschließenden Sturz. Ein Arzt entnahm dem Radfahrer im Krankenhaus eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt bestimmen zu können. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. (mh)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News