Oktober 21, 2021

Integration: Runder Tisch “Kultur und Glaube” trifft sich

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (PID). Um die Integration von geflüchteten Menschen in Bocholt zu stärken, trifft sich am Montag, 18. März 2019, der Runde Tisch “Kultur und Glaube”. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, um Ideen, Meinungen und Mitarbeit einzubringen. Beginn ist um 19 Uhr in der Familienbildungsstätte (Fabi) Bocholt am Ostwall 39.
Anmeldungen und Rückfragen nimmt Sarah Schult von der Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft Bocholt (EWIBO) unter Tel. 02871 217 65-276 oder per E-Mail sschult@ewibo.de entgegen. Moderiert wird der Runde Tisch von Jule Wanders (Stadt Bocholt) und Christian Jung (Fabi).
Hintergrund
Angestoßen durch den Bocholter Flüchtlingskongress im April 2016, gründeten sich Runde Tische zu verschiedenen Themen, um Bocholter Bürgern eine Plattform zu bieten, sich aktiv in der Flüchtlingshilfe zu engagieren. “Das Wissen, das Engagement und die Ideen der Bocholter Bevölkerung sind unverzichtbar, um eingewanderte Geflüchtete in die Bocholter Stadtgesellschaft einzubinden”, so die Veranstalter.
Mehr zur aktuellen Arbeit der Runden Tische unter www.bocholt.de/rathaus/nachrichten/artikel/aktuelle-arbeit-der-runden-tische .

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp