August 15, 2022

Jazzmusiker Benjamin Herman in Bredevoort

Jazzmusiker Benjamin Herman ist eine Größe auf jeder Bühne, also auch auf der bescheidenen Bühne der Koppelkerk in Bredevoort. Am Samstagabend, 11. Juni, zeigt der Saxophonist sein Können, in kleiner Besetzung mit dem Pianisten Timothy Blanchet.

Der Name Benjamin Herman wird in den Niederlanden sofort verbunden mit dem New Cool Collective. Und mit maßgeschneiderten Anzügen, denn der in London geborene Musiker (1968) bekam bereits den Titel `Best gekleideter Mann der Niederlande´. Aber Herman ist viel mehr und stets produktiv, als Bandleader und Komponist kann er auf eine lange Reihe Musikträger schauen, er hat ein eigenes Label, hat zahllose Preise gewonnen und gestaltet Radioprogramme und Podcasts. Und er spielt live im Studio gemeinsam mit den unterschiedlichsten Musikern: mit Jazzformationen und Punkbands, mit Peter Maffay und Gospelsängerin Michelle David, er macht Filmmusik, spielt Jazzstandards und tritt mit seinem achtzehn Musiker starken New Cool Collective auf.

Benjamin Herman ist auf der Bühne zu Hause, selbstverständlich in so bekannten Sälen wie im Bimhuis in Amsterdam und im Tivoli/Vredenburg in Utrecht, ebenso aber auch in einer Vielzahl an Orten im In- und Ausland. In diese lange Reihe der bemerkenswerten und Eindruck weckenden Spielorte reiht sich am Samstag, 11. Juni, die Koppelkerk gerne ein.

Auf dieser an Bekanntheit stets wachsender Achterhoeker Bühne spielt der Saxophonist zusammen mit Timothy Blanchet, der ebenso wie sein musikalischer Partner bereits seit jungen Jahren Musik macht. Schon als Kind kam er in Kontakt mit Jazz, Soul und Gospel. Auf der weiterführenden Schule kamen dann noch Hiphop, R&B, Kaseko und Reggae dazu. Das Konservatorium schloss er mit `Summa cum laude´ ab – höchstes Lob von allen Seiten.

Das Jazz-Duo Herman&Blanchet ist vielseitig, direkt und ursprünglich. In Bredevoort bekommt das Publikum die Möglichkeit, zwei solche musikalische Ausnahmekönner zu sehen und zu hören. Das Konzert am Samstag, 11. Juni, beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt beträgt 15,- € (excl. Ticketkosten)

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News