Jesus-Figur aus Weihnachtsmarktkrippe gestohlen



Tatort: Bocholt, Markt; Tatzeit: 01.12.2023, 22.45 Uhr;

Was Menschen dazu bringt, die Jesus-Figur aus der Krippe auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt zu stehlen, steht noch nicht fest. Alkoholkonsum wird nach Auskunft eines Zeugen vermutlich eine Rolle gespielt haben. Der Zeuge hatte eine ca. 15-köpfige Gruppe alkoholisierter Jugendlicher beobachtet, von denen einer rief „Ich habe den Jesus.“ Bei der Nachschau stellte der Sicherheitsdienst kurz darauf fest, dass das Krippenbett leer war.

Man darf gespannt sein, ob der oder die Täter den Anstand haben, die Figur wieder zurückzubringen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. (fr)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert