JUNGE UNI in Bocholt: Smartphone & Co sicher nutzen

JUNGE UNI in Bocholt: Smartphone & Co sicher nutzen
all

Bocholt (PID). Die JUNGE UNI in Bocholt bietet wieder spannende Kurse für neugierige Nachwuchsforscher zwischen 6-18 Jahren. Anmeldungen sind auf der Homepage www.juboh.de möglich. Telefonische Rückfragen unter 02871 953-698 oder 02871 2522-16.
Die JUNGE UNI in Bocholt bietet folgende Kurse:

“App4Me”

Wer noch keine Vorstellung davon hat, was Programmieren eigentlich bedeutet, kann es in diesem Seminar spielerisch lernen. Die Teilnehmer lassen etwa Kugeln auf dem Bildschirm umherfliegen. Und wie beim Billardspiel stoßen sie sich am Bildschirmrand ab und ändern ihre Flugrichtung. Am Ende haben Teilnehmer eine Basis-App für ein Ping-Pong-Spiel, das auf Android-Smartphones funktioniert.

Termine: 17.2., 24.2., 2.3., 16:30-18:00 Uhr
Gebühr: 6 Euro
Teilnehmeralter: 13-15 Jahre
Veranstaltungsort: Westfälische Hochschule, Bocholt

“PhänomexX: Schätzen und Messen – Detektive forschen nach Daten, Seminar 1”

Im Projekt “Schätzen und Messen” geht es u.a. um folgende Fragen: Teil 1, Längen: Was ist eine optische Täuschung? Wieso kann die Fledermaus im Dunkeln sehen? Teil 2, Maßstab: Wie groß ist Angela Merkel? Welcher Maßstab passt zum Fliegenkopf? Teil 3, Gewicht: Wieviel wiegt der Goldbarren wirklich? Wohin laufen die Kugeln? Teil 4, Zeit: Was ist der Unterschied zwischen Zeitlupe und Zeitraffer? Welche Versteinerung ist am ältesten? Teil 5, Temperatur: Wieso fühlen sich meine Hände so unterschiedlich an? Wozu brauche ich eine Skala?
Bei diesem Kurs handelt es sich um ein Kooperationsangebot mit dem Bildungskreis Borken.
Termine: 17.2., 25.2., 16:30-18:00 Uhr
Gebühr: 5 Euro
Teilnehmeralter: 8-12 Jahre
Veranstaltungsort: JUNGE UNI in bocholt Headquarters

“Maker Space – LED Taschenlampe”
Teilnehmer bauen ihre eigene LED-Taschenlampe. Der Kurs eignet sich besonders für niederländische Teilnehmer.
Termin: 17.02., 16:30-18:00 Uhr
Gebühr: 8,50 Euro
Altersgruppe: 8 bis 15 Jahre
Veranstaltungsort: JUNGE UNI in Bocholt Headquarters

“Eltern-Kind-Kurs für 8- bis 10-Jährige: Sicher mit Smartphone & Tablet, Seminar 1”
Kids lernen den sicheren Umgang mit mobilen Endgeräten wie Handy und Tablet. Vorstellung von kindgerechten Portalen im Internet. Darüber hinaus werden Eltern über aktuelle Gefahren im Netz informiert. Das Ziel lautet: Medienkompetenz für Groß & Klein von Anfang an! Es handelt sich um einen Eltern-Kind-Kurs, d.h. jedes Kind muss eine erwachsene Begleitung mitbringen.
Termin: 17.02., 17:00-18:30 Uhr
Gebühr: 4 Euro
Altersgruppe: 8 bis 10 Jahre
Veranstaltungsort: JUNGE UNI in Bocholt Headquarters

Handwerkliche Erkundungstour – Besuch im Handwerksmuseum, Exkursion 1″
Teilnehmer entdecken, wie Vorfahren im Alltag gearbeitet haben. Das Bocholter Handwerksmuseum ist ein “Museum zum Anfassen und Mitmachen”. Es ist ein besonderes Erlebnis, in der alten Druckerei aus dem 19. Jahrhundert unter Anleitung Handdrucke zu fertigen, in der Seilerei Springseile zu drehen, in der Mühle Mehl zu mahlen oder an der Drehbank Kreisel (“Driewel”) zu drehen.
Termin: 19.02., 16:00-18:00 Uhr
Gebühr: 8 Euro
Altersgruppe: 6 bis 12 Jahre
Veranstaltungsort: Handwerksmuseum Bocholt

“Zauberhafte Mathematik”
In diesem Seminar wird gezaubert. Teilnehmer lernen verblüffende Tricks mit Würfeln und Zahlen kennen. Die Mathematik wird helfen, hinter die Geheimnisse der Tricks zu schauen und zu erklären, warum sie funktionieren. Am Ende werden Teilnehmer diese “zauberhafte” Mathematik selbst beherrschen.
Termine: 19.02., 26.02., je 16:30-18:00 Uhr
Gebühr: 4 Euro
Altersgruppe: 13 bis 15 Jahre
Veranstaltungsort: JUNGE UNI in Bocholt Headquarters

“Das Messer – Basiswissen, Nutzung und Pflege, Seminar 1”
Teilnehmer erfahren, wie man ein Messer als Werkzeug sicher nutzen kann. Zum Verständnis, wie ein Messer zum Messer wird und warum es schneidet, gibt es eine theoretische Einführung. Wissenschaftliches Interesse ist hilfreich, aber kein Muss. Teilnehmer werden in diesem Kurs von einem Experten betreut.
Termin: 21.02., 16:00-19:00 Uhr
Gebühr: 8 Euro
Altersgruppe: 11 bis 18 Jahre
Veranstaltungsort: JUNGE UNI in Bocholt Headquarters

Hintergrund: JUNGE UNI in Bocholt
Die JUNGE UNI mit Hauptsitz in Bocholt ist ein Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche zwischen 6-18 Jahren aus dem Kreis Borken und den benachbarten Niederlanden. Das Projekt “Leonardo da Vinci Innovation” wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland durchgeführt und durch die Europäische Union, die Provinz Gelderland, und das Ministerium für Wissenschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW mitfinanziert.
Internet
www.juboh.de

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.