Karnevalisten beenden mit Prinzenfrühschoppen die Winterzelt-Saison



Der Tag begann für das Kinderprinzenpaar Niels I. (Hagedorn) und ihre Lieblichkeit Kinderprinzessin Lina I. (Feldhaar) und das große Prinzenpaar Ingo I. (Geukes) und ihre Lieblichkeit Prinzessin Beate IV. (Menk) bereits früh morgens im Rathaus. Beim traditionellen Empfang im Hstorischen Rathaus wurden sie vom Bürgermeister Thomas Kerkhoff empfangen. Gekommen waren auch 28 weitere Prinzenpaare aus Nah und Fern – selbst aus Holland und Bocholter aus Belgien. Gemeinsam ging es dann zum Zelt vor dem Mariengymansium zum großen „Europäischen Prinzenfrühschoppen“

In diesem Jahr hatte der Bürgerausschuss Tanja Lasch nach Bocholt holen können. Zudem traten die Tanzgarde „Echte Fründe“ aus Köln, die Vierscher Mispelblüten, der Bocholter Sänger Sascha Valentino und bekannte Tanzgruppen aus vielen Bocholter Vereinen auf.  Abgerundet wurde das Programm mit einer Tombola. Eerneut hatte Jörg Honsel den Prinzenfrühschoppen moderiert. Unterstützt wurde er durch DJ Manuel „The Partymaker“.

Der Prinzenfrühschoppen war das letzte Event im Winterzelt. Ab Dienstag wird es abgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert